Alles, was nach einer Folge mit Max Bierhals kommt, kann ja nicht mehr gut sein. So auch diese Ausgabe von „Late At Night“. Wer schon seit über einem Jahr dem Podcast des Blödel-Duos Elias & Matthias lauscht, der hat entweder zu viel Freizeit oder ist ein russischer Bot; aber auf jeden Fall hat er verstanden, dass Matthias die Vorweihnachtszeit mag und Elias eher nicht so. War ja klar, dass die beiden Einschlaf-Moderatoren dieses Jahr auf keine neuen Ideen gekommen sind und so diesen Konflikt erneut ausdiskutieren müssen. Dabei werfen sie, wie immer, eine Menge Fragen auf, die sie nicht beantworten können: Warum schenkt der Papst seinem Bruder einen elektrischen Fußwärmer zu Weihnachten? Wozu braucht man Biathlon? Welches Weihnachtsalbum ist das neue Musst-Have unter dem Tannenbaum?

Liebe Hörenden, diese Folge ist für alle Weihnachtsmuffel und Weihnachtsliebhaber zugleich. Elias und Matthias drücken diese Woche so viel Lametta durch Ihre Gehörgänge, dass die zwei Low-Entertainer vom Niveau her fast an die schlechteste Ausgabe von „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ mit Florian Silbereisen herankommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.