Ganz schön verwirrend dieser lange Titel. Bedeutet aber nur, dass die, seit Ewigkeiten angekündigte, Aktion der beiden möchtegern-Rad-neu-Erfinder Elias und Matthias – #SprichmeinenPodcast – nun endlich in die Tat umgesetzt wurde. Das heißt also, dass diese Woche zwei vollkommen neue Stimmen eine Folge „Late At Night“ präsentieren, nämlich Sascha und Sascha vom Motzcast. Andersherum haben Elias und Matthias wiederum eine Folge des Motzcasts aufgenommen. Die kann man aktuell auf dem Kanal von den beiden Saschas hören (ist aber nicht so gut geworden).

Wer also schon seit 25 Folgen diesem Podcast lauscht, in der Hoffnung, dass er endlich mal von zwei neuen, talentierteren, Moderatoren gehostet wird, der darf sich auf ein ganz besonderes Hörvergnügen freuen. Endlich mal „Late At Night“ ohne Elias und Matthias!!!!!11!!!1 Das ist ja fast so, wie Weihnachtsgeschenke bekommen, obwohl man nicht Mitglied in der katholischen Kirche ist!

Leider sind Elias und Matthias in dieser Folge aber nicht ganz verschwunden. Zum Schluss drängen sie sich nochmal unangenehm vor die Mikrofone und befragen die beiden Gast-Podcaster Sascha und Sascha zu ihrem eigenen Podcast, dem Motzcast. Hätte man sich sparen können, aber mich fragt ja keiner…

Was aber auf keinen Fall vergessen werden darf, ist, dass die beiden Saschas vom Motzcast wöchentlich  akkurate Höchstleistungen im Podcastgewerbe abliefern und eine deutlich größere Themenvielfalt abdecken als die beiden lausigen Langweile-Entertainer Elias und Matthias.

Wer also mehr über den tollen Motzcast erfahren will und dafür sorgen will, dass die Hörerzahlen von „Late At Night“ endlich mal in den einstelligen Bereich fallen kann hier klicken: https://motzcast.com oder hier: https://twitter.com/DerMotzcast oder hier: https://www.facebook.com/motzcast und den Motzcast abonnieren, folgen, liken usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.