Heftig. Nach zwei Wochen entspannter Qualitätspodcast-Zeit erscheint nun wieder eine neue Folge des iTunes-Abschaums: „Late At Night – Der Podcast“. Wieso überhaupt eigentlich dieses „Der Podcast“ am Ende des Titels? So als würden die beiden abgehobenen Macher – Elias und Matthias – ihrem Publikum nicht genug Intelligenz zutrauen, dass es beim Abspielen eines Podcasts feststellt eben einen solchen zu hören. Außerdem haben sich die Beiden diesen Zusatztitel doch sicher bei „Gästeliste Geisterbahn“ abgeschaut. Einfach nur erbärmlich.

Die Moderatoren von „Gästeliste Geisterbahn“ sind sowieso viel lustiger und unterhaltsamer als die zwei erfolgsbesessenen Molch-Moderatoren dieses Podcasts. Nilz, Donnie und Herm kennt man zumindest aus den Medien (Woher kennt man Elias und Matthias???!?) Die haben auch alle viele tausend Follower auf Twitter, also sind sie deutlich interessanter. Und die haben jede Woche spannende Dinge zu erzählen, weil sie ein viel spannenderes Leben führen, als die zwei Langweiler-Studenten von „Late At Night – Der Podcast“. Aber obwohl sich ihre Downloadzahlen immer noch weit unter dem niedrigsten Hartz IV Satz befinden, lassen sich Elias und Matthias durch Nichts entmutigen. Leider.

In dieser Folge reden sie übrigens über ihre Erfahrungen im Schulsportunterricht und über Musikinstrumente. Klingt ja sehr interessant (Ironie).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.